Wahlkurs XL 3 Ressourcen erleben – Persönlichkeit stärken - Für Sie bereits vorstrukturiert

Eigene Handlungskompetenzen erfahren und sich selbst als wirksam erleben, sind zentrale Erfahrungsbausteine für die Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes und der eigenen Identität. Psychomotorische Spiel- und Bewegungsangebote wecken die Freude an der Bewegung und unterstützen damit eine gesunde Entwicklung vom Kindes- bis zum Seniorenalter. Eine gesunde Konstitution, vielfältige Kompetenzen sowie ein positives Selbstkonzept gelten darüber hinaus als schützende Faktoren (Resilienzfaktoren), widrige und belastende Lebenssituationen erfolgreich zu bewältigen. Sie erwerben umfangreiche theoretische und praktische Kompetenzen, um Ressourcen zu erkennen, Handlungskompetenzen zu fördern und durch gezielte psychomotorische Angebote die Persönlichkeitsentwicklung positiv zu unterstützen.


Termine

  • #19302
    22.07. - 26.07.2019 fast ausgebucht
    Herne
    Gemeindezentrum Regenkamp, Herne
    Dozent/in
    Prof. Dr. Holger Jessel / Sebastian Gappa
    Kurs buchen
  • #19303
    29.08. - 02.09.2019
    Mössingen
    Dreifürstensteinschule Mössingen
    Dozent/in
    Axel Heisel
    Kurs buchen
  • #19304
    18.11. - 22.11.2019
    Sundern
    Sportschule Hachen
    Dozent/in
    Silvia Bender-Joans
    Kurs buchen
  • #20301
    02.01. - 06.01.2020
    Dortmund
    Psychomotorisches Förderzentrum FluVium, Dortmund
    Dozent/in
    Dr. Caterina Schäfer
    Kurs buchen

Kursgebühren

Mitglieder295.00 EUR
Nicht-Mitglieder330.00 EUR
Studenten Mitglieder280.00 EUR
Studenten295.00 EUR
Zusatzkosten Gemeindezentrum Regenkamp, Herne:
zzgl. 50,00 € Verpflegungspauschale

Zusatzkosten Dreifürstensteinschule Mössingen:
zzgl. 15,00 € für Getränke und Snacks während des Kurses

Zusatzkosten Sportschule Hachen:
zzgl. 210,00 € für Unterkunft und Verpflegung im DZ

Dozent/in

Prof. Dr. Holger Jessel

Diplom-Motologe; Professor an der Ev. Hochschule Darmstadt; Arbeitsschwerpunkte: Psychomotorische Gewaltprävention, systemisches Arbeiten in der Psychomotorik, Psychomotorik im Kontext von Bildung und Erziehung in der Kindheit, Organisationsberatung

Sebastian Gappa

Dipl.-Sozialpädagoge (FH), seit 2006 in der stationären Kinder- und Jugendhilfe tätig (Schwerpunkt Intensivpädagogik), Erziehungsleitung mit dem Schwerpunkten Intensivpädagogik und Psychomotorik, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp

Axel Heisel

Jugend- und Heimerzieher, Fachlehrer für Sonderschulen, Zusatzqualifikation Motopädagogik und Lehrqualifikation ak'M. Arbeitsschwerpunkte: Psychomotorik, Erlebnispädagogik und Sport an einer Sonderschule für Geistig- und Körperbehinderte und in freiberuflicher Tätigkeit, Buchautor

Silvia Bender-Joans

Logopädin, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp, Marte Meo Therapeutin und Supervisorin, Praxis für Logopädie und Psychomotorik, Referat für Fort- und Weiterbildung

Dr. Caterina Schäfer

Diplom-Rehabilitationspädagogin, Therapeutin im Bewegungsambulatorium des Zentrums für Beratung und Therapie an der TU Dortmund, Mitarbeiterin im Fachgebiet „Körperliche und Motorische Entwicklung in Rehabilitation und Pädagogik“ (TU Dortmund), Geschäftsführerin von Ruhrbewegung; Lehrqualifikation Psychomotorik dakp

Das könnte Sie auch interessieren