Finden Sie die passende Weiterbildung

Fortbildungsziel


Berufliches Umfeld


Weitere Filtermöglichkeiten

Das eingegebene Start-Datum ("von") ist später als das eingegebene End-Datum ("bis").

Bitte prüfen und korrigieren Sie die Datumsangaben.

Aktionskreis Psychomotorik

Der Aktionskreis Psychomotorik trägt seit Bestehen aktiv dazu bei, die Idee der Psychomotorik zu verbreiten und weiter zu entwickeln. Kern unserer Aktivitäten ist der Informationsaustausch unter den Mitgliedern, die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse und die Fort- und Weiterbildung. Darüber hinaus nimmt der AKP als größte Vereinigung zur Psychomotorik auch eine gesellschaftliche und politische Rolle ein.



Über 1.300 Mitglieder deutschlandweit

Wie jede Organisation lebt auch der AKP von der Aktivität seiner Mitglieder. Aus der kleinen Interessensgemeinschaft ist über die Jahre ein deutschlandweiter Zusammenschluss von mehr als 1.300 psychomotorisch Interessierten geworden. In Regionalvertretungen, auf Landesebene und auf Bundesebene treffen sich die Mitglieder regelmäßig zum gegenseitigen Austausch. Die Regional- und Landesvertretungen nehmen vor Ort aber auch die Rolle als Ansprechpartner zu psychomotorischen Fragen wahr und unterstützen Eltern, Vereine und Initiativen. 
Neben vielen Fachtagungen und Symposien organisiert der AKP einmal im Jahr eine  Jahrestagung bzw. Winterakademie zu einem psychomotorischen Schwerpunktthema. Auf der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung werden die Aufgaben, Ziele und Arbeitsschwerpunkte des AKP festgelegt.

Vorantreiber der Entwicklung

Als Initiator und Träger der Psychomotorik in Deutschland setzt sich der AKP auch übergreifend mit anderen Organisationen für die weitere Entwicklung und Verbreitung der Psychomotorik ein. Dazu gehören der Austausch und die Zusammenarbeit mit den Berufsverbänden der Motologen und Motopäden, mit der Wissenschaftlichen Vereinigung für Psychomotorik und Motologie, mit den psychomotorisch orientierten Ausbildungsinstitutonen sowie der Bundesverband Psychomotorischer Vereine im Rahmen der Deutschen Gesellschaft für Psychomotorik. Auf internationaler Ebene besteht die Kooperation mit dem europäischen Forum für Psychomotorik (EFP)

+Die Vereinsführung

Auf der Mitgliederversammlung des AKP am 21.09.13 in Landau wurde ein neuer Vorstand gewählt. 




Vorstandsmitglieder von links nach rechts:
Prof. Dr. Holger Jessel (stellv. Vorsitzender), Prof. Dr. Astrid Krus (1. Vorsitzende), Annette Röttger, Manfred Höhne

+Förderkreis des Aktionskreises Psychomotorik e.V.

Der Förderkreis des Aktionskreises Psychomotorik e.V. ist laut § 9 f der AKP-Satzung ein Organ des Aktionskreises Psychomotorik e.V. Der § 15 beschreibt den Förderkreis auf Satzungsebene.

§ 15 (Auszug aus der z. Z. gültigen Satzung des Aktionskreises Psychomotorik e.V.)

Förderkreis

1. Persönlichkeiten und Institutionen der Öffentlichkeit, die den Verein finanziell in seinen Bestrebungen unterstützen, bilden den Förderkreis. Förderkreismitglieder haben auf der Mitgliederversammlung Rede- und Antragsrecht, jedoch kein Stimmrecht, sofern sie nicht ordentliche Mitglieder des AKP sind.

2. Aufgabe des Förderkreises ist es, den Verein in der Realisierung seiner Ziele zu unterstützen. Näheres regelt eine Geschäftsordnung, die vom Vorstand zu genehmigen ist.

3. Der Förderkreis wird durch einen Beirat vertreten. Der Beirat besteht aus der Vorsitzenden/dem Vorsitzenden des AKP, zwei weiteren Vorstandsmitgliedern und zwei Persönlichkeiten des Förderkreises, die vom Vorstand des AKP berufen werden.

4. Der Beirat des Förderkreises entscheidet über die Vergabe der Fördermittel.

Die Aufgaben des Förderkreises

Zweck und Aufgabe des Förderkreises ist die ideelle und materielle Förderung der satzungsgemäßen Arbeit, zu der der Aktionskreis Psychomotorik e.V. sich verpflichtet hat.

Förderung und Verbreitung der Erkenntnisse zur Psychomotorik.

Initiierung von Forschungsvorhaben, Modellversuchen und besonderen Veranstaltungen.

Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Aktionskreises Psychomotorik e.V.

Auszeichnung von hervorragenden theoretischen und praktischen Arbeiten zur Psychomotorik, Motopädagogik und Mototherapie.

Förderung von Projekten zur Entwicklung der Psychomotorik in Regionen, in denen die Psychomotorik noch wenig entwickelt ist.

Vergabe des Förderpreises für besondere Leistungen und Verdienste im Feld der Psychomotorik.

Wer leitet den Förderkreis?

Die Leitung des Förderkreises ist einem Beirat übertragen. Er besteht aus dem/der Vorsitzenden des Aktionskreises Psychomotorik e.V., zwei weiteren AKP-Vorstandsmitgliedern und zwei Persönlichkeiten des Förderkreises, die vom Vorstand des AKP berufen werden.

Der Beirat erarbeitet Empfehlungen zur Erfüllung der Förderkreisziele und zur sinnvollen, effektiven und satzungsgemäßen Verwendung der Förderkreismittel.

Wie kann ich Mitglied im Förderkreis werden?

Mitglied im Förderkreis kann jede natürliche und jede juristische Person, jede Organisation und Einrichtung und jede Körperschaft werden, wenn eine Geld- oder Sachleistung - das kann auch eine zweckdienliche unvergütete Arbeitsleistung sein - erbracht wird. Damit erwerben Sie die Fördermitgliedschaft, die automatisch zum Ende des nächsten Jahres ausläuft, sofern Sie keine weitere Spende leisten möchten.

Ihnen gefällt die Idee "Förderkreis"!?

Sie möchten gerne Mitglied werden und damit zur erfolgreichen Arbeit des Förderkreises beitragen? Dann haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Im Folgenden finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Fördermitglied werden können. 

* Mit einer Geldspende:

Bitte tragen Sie bei einer Geldspende Ihren Namen und Ihre genaue Anschrift auf den Überweisungsträger im Feld "Verwendung" ein. Das Förderkreiskonto für eine Geldspende in beliebiger Höhe lautet:

Förderkreis Aktionskreis Psychomotorik e.V.
Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold
IBAN: DE41 4726 0121 0050 2676 02
BIC: DGPBDE3MXXX

Nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie von uns eine Spendenquittung, denn der Aktionskreis genießt die volle Anerkennung als gemeinnützige Einrichtung.

* ...oder mit einer Sach- oder Arbeitsleistung:

Wenn Sie eine Spende in Form einer Sach- oder Arbeitsleistung erbringen wollen, setzen Sie sich bitte mit unserer Geschäftsstelle in Lemgo in Verbindung.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und versprechen Ihnen, Ihre Zuwendung ausschließlich satzungsgemäß zu verwenden - darauf können Sie sich verlassen.

+Bundesgeschäftsstelle

U. Kerste, M. Gröne, K. Jakubek

Die Bundesgeschäftsstelle des AKP ist der organisatorische und verwaltungstechnische Knoten im Netzwerk des Vereins.

Geschäftsführung:
Ulrich Kerste


Sekretariat:
Karin Jakubek

Manuela Gröne


Bürozeiten:
Mo. - Do. 8.30 -16.00 Uhr; Fr.8.30 - 12.00 Uhr

in den Ferienzeiten von NRW nur vormittags 8.30-12.00 Uhr


Anschrift:

Aktionskreis Psychomotorik e.V.

Kleiner Schratweg 32

32657 Lemgo

Telefon 05261 / 970970

Telefax 05261 / 970972

akppsychomotorikcom

+Vereinssatzung

Die aktuelle Vereinsatzung des AKP finden Sie hier als Download.