Was ist eigentlich Sinnverstehende Psychomotorik? -

Teil 1: Einführung

„Der Mensch ist verurteilt zum Sinn“. Dieses Zitat des Phänomenologen Merleau-Ponty ist handlungsleitend für eine sinnverstehende psychomotorische Praxis. Aber was heißt das? Und wie geht das?
In diesem 3stündigen Block wird über die Entstehung und die Theorie des Verstehenden Ansatzes in der Psychomotorik informiert. Methodisch geschieht dies im Dialog mit den Teilnehmenden, was auch kurze praktische Übungen beinhaltet. Der Transfer zur Praxis ist selbstverständlich, auch Fragen zur eigenen Praxis werden einbezogen.

 

Teil 2: Leibliche Resonanz, Halten und Containing

In diesem weiterführenden online-Block wird das Verständnis bzgl. des Verstehenden Ansatz vertieft, indem die Themen der leiblichen Resonanz, des Haltens und Containing mehr Raum bekommen. Durch die genannten Inhalte soll eine tiefere Ebene des Verstehens der Praxis erreicht werden. Dabei wird verdeutlicht, dass die psychomotorische dialogische Praxis immer wechselseitiges Lernen beinhaltet und niemals eine one-way–Instruktion sein kann. Indem wir uns als Teil des psychomotorischen Prozesses begreifen, verändert sich unsere Haltung und das Verständnis dessen, was Lernen und Entwicklung in leiblicher Resonanz und mit einem „relationalen Menschenbild“ (Seewald) bedeuten.

 

Voraussetzung:
Laptop mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung.
Das Online-Seminar findet über die Internet-Plattform „Zoom“ statt.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung dakp

Kurs buchen

Kursgebühren

Mitglieder 72.00 EUR
Nicht-Mitglieder 88.00 EUR

Dozent*in

Amara Eckert

Prof. Dr. Amara Eckert

Diplom-Pädagogin; Professorin an der Hochschule Darmstadt; verschiedene therapeutische Ausbildungen; Berufserfahrung in den Bereichen Psychomotorik mit Kindern und Erwachsenen, Körperpsychotherapie

Gerhard Fichtner

Lehrer (Sprachbehindertenpädagogik); Ausbildung in Körpertherapie, verschiedenen Methoden der humanistischen Psychotherapie und Meditation; Arbeitsschwerpunkte: Fördern, Lernen, Wachsen im therapeutischen Prozess bei Kindern und Erwachsenen; Oberstudienrat im Hochschuldienst i.R.

Anfahrt

Online-Seminar

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.