„Vom HALT geben und LosLASSEN können“ - Gelingende Entwicklungsbegleitung in der Psychomotorik

Kinder brauchen Halt und Verlässlichkeit, um eigene Strukturen aus dem gelebten Alltag herauszufiltern, wenn etwas weniger gut läuft oder nicht verständlich ist. Sie brauchen Halt in für sie neuen Situationen, der es ihnen ermöglicht, neugierig ihrem Forscherdrang nachzugehen. Genau für diesen benötigen sie daher auch Freiraum, um eigene Erfahrung sammeln und aus Fehlern lernen zu können. Aus einem gesicherten Safe Place heraus die eigene Wirksamkeit zu entdecken bedeutet für Fachkräfte, diese Anforderungen achtsam auszubalancieren und immer wieder mit den Kindern in einen behutsamen Dialog einzutreten.
Im Seminar werden wir Spiel-und Dialogsituationen erleben und ausprobieren und anhand von Videobeispielen Wirkung von Dialogsituationen sichtbar machen. Eine Auseinandersetzung mit der eigenen psychomotorischen Haltung wird angeregt.

Kursgebühren

Mitglieder 189.00 EUR
Nicht-Mitglieder 231.00 EUR

Dozent*in

Silvia Bender-Joans

Logopädin, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp, Marte Meo Therapeutin und Supervisorin, Praxis für Logopädie und Psychomotorik, Referat für Fort- und Weiterbildung

Anfahrt

Kinderzentrum Martha-Viessmann-Haus
Friedrich-Trost-Straße 4
35066 Frankenberg

Das könnte Sie auch interessieren