Trauma verstehen - Ressourcen aktivieren

Trauma zu verstehen und zu erkennen, ist wichtig, um sicherer im Umgang mit möglicherweise traumatisierten Kindern zu werden. Dabei hilft es, Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Kopf und Körper zu verstehen. In diesem Seminar werden Definitionen von Trauma vorgestellt, sowie erste Lösungsansätze und Hilfeangebote, um den Kindern bei Anzeichen von Trauma Sicherheit in der Gruppe zu vermitteln.
Eigene Ressourcen erkennbar zu machen, fördert Resilienz und stärkt die Kinder. Mit psychomotorischen Angeboten, die Bewegung und Kreativität verbinden, und einer psychomotorischen Haltung und Kommunikation, können wir diesen Weg unterstützen.
Wir erarbeiten gemeinsam kultursensitiv Ressourcen von Kindern mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrungen, und stärken auch unsere Ressourcen als Fachkräfte in der sozialen Arbeit. Es wird auch Raum geben für den Austausch über Herausforderungen und gelungene Erfahrungen.

Kursgebühren

Mitglieder 68.00 EUR
Nicht-Mitglieder 87.00 EUR

Dozent*in

Uschi Germer

Uschi Germer. Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG), kultursensitive  Gesprächstherapie/systemisches Coaching; Qigong Trainerin  (Senioren), Psychomotorikerin dakp und Lehrqualifikation Psychomotorik dakp; leitet kreative Bewegungsangebote für geflüchtete und sozial benachteiligte Kinder in Hamburg

Regionalvertretung

Regionale Vertretung Niedersachsen Nord-West

Leitung: Nadine Matschulat
Fasenweg 39
49740 Hasenlünne

05961/2004450 E-Mail

Anfahrt

Clemens-August-Jugendklinik
Wahlde 11
49434 Neuenkirchen-Vörden

Das könnte Sie auch interessieren