„Störende Kinder – Was tun?“ - Systemische und psychomotorische Ansätze im Umgang mit Störungen, Aggression und Gewalt

Störungen haben Vorrang, sagt Ruth Cohn. Sie kommen immer ungelegen und wir müssen uns ihnen stellen. Aber was stört uns? Was machen diese Störungen mit uns? Welche Strategien haben wir im Umgang mit Störungen?

Wir müssen aber auch überlegen, was stört das Kind? Können wir uns in die Kinder hineinversetzen? Wie sieht die Perspektive des Kindes aus?
Ein wichtiger Aspekt sind Überlegungen, welche Faktoren begünstigen Störungen, Aggression und Gewalt und welche Faktoren stabilisieren den Gegenüber und uns!
Neben den theoretischen Überlegungen werden in der Praxis viele Spielmöglichkeiten zum Aggressionsabbau ausprobiert. Die Gestaltung von Bewegungsräumen und Rückzugsräumen (Safe Place) runden die Praxis ab.

Bitte bringen Sie Bewegungskleidung mit.

Kursgebühren

Mitglieder 189.00 EUR
ab 2023: 225.00 EUR
Nicht-Mitglieder 231.00 EUR
ab 2023: 279.00 EUR

Dozent*in

Peter Bentele

Dozent für Psychomotorik, Didaktik und Praxis der Heilerziehungspflege am IfsB Ravensburg Arbeitsschwerpunkte: Kinder, Jugendliche und Menschen mit einer geistigen und körperlichen Einschränkung; Dozent auch in den Bereichen Erlebnispädagogik und basale Förderung

Melanie Bentele-Stöhr

Systemische Therapeutin (SG), M.A., Antiaggressivitäts- und Coolnesstrainerin (ISS); Dozentin am Institut für soziale Berufe in Ravensburg

Anfahrt

Institut für Soziale Berufe Ravensburg
Kapuzinerstraße 2
88212 Ravensburg

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.