“Mathevorläuferfähigkeiten für die Ingenieure von morgen” - Lernen ganzheitlich betrachtet

Wo liegen die mathematischen Kompetenzen im Elementarbereich? Sind gute Mathekompetenzen wirklich nur Rechnen, oder ist das mehr? Was sind Anzeichen für Dyskalkulie und wie geht man damit um? Wo liegt der Unterschied zwischen einer Lese- oder Schreibschwäche und einer diagnostizierten Legasthenie?
Für all diese Fragen haben wir mit drei Fortbildungstagen ausreichend Zeit, spezifische Antworten zu finden. Wir behandeln die Grundlagen zum Erlernen mathematischer Rechenfertigkeiten, lernen die vier Lerntypen kennen und unterscheiden und gehen intensiv auf alle Wahrnehmungsbereiche ein. Methoden zum gehirngerechten Lernen werden ebenso vorgestellt und praktisch erfahrbar gemacht. Ein hoher Praxisanteil verknüpft mit viel Erfahrungswissen rundet den Kurs ab.

Kursgebühren

Mitglieder 189.00 EUR
Nicht-Mitglieder 231.00 EUR
Zusatzinformationen:
zuzgl. 150,00 € für Übernachtung (DZ) und Vollverpflegung in der Sportschule Hachen

Dozent*in

Maik Kretzschmar

ausgebildeter Artist, Heilerziehungspfleger, Motopäde, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp, Arbeitsschwerpunkt im heilpädagogischen Bereich einer Kita; langjährige Erfahrung in der psychomotorischen Förderung von Kindern und Jugendlichen

Anfahrt

Sportschule Hachen
Am Holthahn 1
59846 Sundern

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.