„Ich will auch mitspielen“ - Spielen mit Autismus-Spektrum-Störung

Bei Kindern mit einer Autismus-Spektrums-Störung ist neben den spezifischen „autistischen“ Auffälligkeiten vor allem das „andere“ Spiel- und Bewegungsverhalten beobachtbar. Das wechselseitige Spiel, das gesunde Kinder spontan entwickeln, zeigen Kinder, die von einer ASS betroffen sind, nicht oder nur eingeschränkt. In dieser Veranstaltung wird es darum gehen, die Unterschiede in der Spielentwicklung und im Bewegungs- und Spielverhalten – unter Nutzung zahlreicher Videobeispiele – zu erkennen und zu bewerten, um damit Kinder besser zu verstehen und entwicklungsfördernde Unterstützung anbieten zu können.

Kursgebühren

Mitglieder115.00 EUR
Nicht-Mitglieder140.00 EUR

Dozent/in

Dr. Richard Hammer

Diplom-Motologe, ehemals Lehrer an einer Fachschule für Sozialpädagogik; Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe

Roswitha Nass

Diplom-Heilpädagogin, Beratungs- und Fortbildungstätigkeit zum Themenkreis Autismus

Regionalvertretung

Regionale Vertretung Baden-Württemberg Nord/West

Leitung: Silvia Strecker
Freihofgärten 1
71546 Aspach

07191/22383 E-Mail

Anfahrt

Bodenwaldschule Winnenden
Friedrich-Jakob-Heim-Straße 44
71364 Winnenden

Das könnte Sie auch interessieren