„Ich tue, ich kann und ich bin!” - Bedeutung der Bewegung im fortgeschrittenen Lebensalter

Zu Anfang des Lebens ist Bewegung für die kindliche Entwicklung und Lernen von großer Bedeutung. Wie steht es um die Bedeutung der Bewegung am Ende des Lebens? Welche Bedürfnisse, Lebensthemen und Herausforderungen haben Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter zu bewältigen? Ein selbständiges und mitbestimmtes Leben zu führen (auch im Pflegeheim) ist ein entscheidender Faktor für ihre psychosoziale Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Was und wie kann motogeragogische Unterstützung und Begleitung dabei einen sinnvollen Beitrag leisten?

In der Werkstatt werden Kerngedanken des Konzeptes “Motogeragogik” (von Marianne Eisenburger) vorgestellt. Anschließend wird es Gelegenheit gegeben, sich über eigene Arbeitserfahrungen mit älteren Menschen (in der Corona-Pandemie) auszutauschen und über Herausforderungen und Chancen der motogeragogischen Begleitung zu sprechen. Die Werkstatt richtet sich an Fachpersonen aus pädagogischen, therapeutischen, pflegerischen Einrichtungen sowie aus sozialen Verbänden und Sportvereinen, die daran interessiert sind, über das Medium Bewegung, Spiel, Musik und Tanz die körperlich-sozial-seelische Gesundheit der älteren Menschen ganzheitlich zu unterstützen.

 

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Eine Buchung ist nicht mehr möglich.

Dozent*in

Dr. Yoon-Sun Huh

MA Erziehungs- und Sportwissenschaften, Bewegungstherapeutin und Motogeragogin dakp, Wiss. Mitarbeiterin TU Dortmund, FB Rehabilitationswissenschaften

Anfahrt

Online-Seminar

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.