„Ich kann‘s genauso – nur ganz anders!“ - Voneinander lernen, miteinander umgehen

Was vom Gesetzgeber in der Theorie schon lange gefordert wird, stellt uns in der Praxis vor Herausforderungen: Wie können wir psychomotorische Situationen gestalten, in denen Menschen mit Behinderungen wertvolle Erfahrungen machen können. Wie können wir ihre besondere Art zu lernen berücksichtigen, auf ihre Signale hören und im Gegenzug von ihren Lebenserfahrungen profitieren. In diesen Fortbildungstagen wollen wir uns produktiv und kritisch mit dem Behinderungsbegriff und seiner Bedeutung in der inklusiven Bildung auseinandersetzen. Wir wollen versuchen, uns in Situationen hineinzudenken und leiblich Bedürfnisse wahrnehmen, um daraus kreative Ideen entstehen zu lassen.

Kursgebühren

Mitglieder115.00 EUR
Nicht-Mitglieder140.00 EUR

Dozent/in

Nicole Seebach-Dietze

Physiotherapeutin, MSc Physiotherapie, Bobaththerapeutin, SI Therapeutin, Psychomotorische Entwicklungsbegleiterin dakp. langjährige physiotherapeutische und psychomotorische Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen in einem Sozialpädiatrischen Zentrum und integrativer Kindertagesstätte. Dozentin für Physiotherapie an verschiedenen Physiotherapieschulen, Psychomotorikerin dakp, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp

Anfahrt

Schule im Caritas Förderzentrum St. Laurentius und Paulus, Landau
Queichheimer-Hauptstr. 235
76829 Landau

Das könnte Sie auch interessieren