„Fundgrube Alltagsmaterial - von Kreativität, Bewegung und ganz viel Spielfreude mit Bierdeckeln & Co.

Bewegen, Spielen und die Dinge in seiner Umwelt neugierig wahrnehmen und erkunden: schon die Jüngsten (und nicht nur die !?) haben große Freude am Entdecken und Ausprobieren von Alltagsmaterialien. Gemeinsam werden wir uns in dieser Fortbildung mit dem Einsatz und den Fördermöglichkeiten von Dingen aus unserem Alltag beschäftigen. Ebenso werden wir den Fragen nachgehen „Welchen Zusammenhang haben das Spielen, Bewegen mit Alltagsmaterialien und das kindliche Lernen? Was hat das Erleben von Alltagsmaterialien mit Selbstwirksamkeit zu tun?
Auf der Basis unserer Erfahrungen werden wir in den Austausch gehen und durch vielfältige praktische Anregungen und Spiele live unsere Ideensammlung erweitern.

 

Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (YouTube) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung


Voraussetzung:
Laptop mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung.
Das Online-Seminar findet über die Internet-Plattform „Zoom“ statt.

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Eine Buchung ist nicht mehr möglich.

Kursgebühren

Mitglieder 60.00 EUR
Nicht-Mitglieder 72.00 EUR

Dozent*in

Anja Grellert

Erzieherin; Zusatzqualifikation "Motopädagogin im Arbeitsfeld Kindergarten und Frühförderung"; Arbeitsschwerpunkte: psychomotorische Arbeit/Förderung in Krippe, Kindergarten und Frühförderung

Anfahrt

Online-Seminar

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.