„Hilfe mein Haus brennt“ – Psychomotorische Traumaarbeit mit Kindern – Modul Kinder -

Es werden zunächst einige Grundlagen der sinnverstehenden Psychomotorik vermittelt. Anhand von Praxisbeispielen wird die sinnverstehende sowie die kompetenzorientierte Arbeit mit komplex traumatisierten Kindern und Kindern mit Flucht- und Migrationserfahrung vorgestellt. Zum Thema Komplextraumatisierung gehören auch prä- und perinatale Bindungstraumen und deren Ausdruck im psychomotorischen Raum. Die Teilnehmer*innen sollen nach diesem Modul ihre eigene professionelle Rolle im Kontext psychomotorischer Traumarbeit kennen und entscheiden können, wie sie mit den verschiedenen Ausdrucksformen von Traumatisierung arbeiten können und wollen.

22 Unterrichtsstunden

Kurs buchen
Dieses Modul ist Teil der Fachqualifiaktion:

Kursgebühren

Mitglieder 232.00 EUR
Nicht-Mitglieder 278.00 EUR

Dozent*in

Amara Eckert

Prof. Dr. Amara Eckert

Diplom-Pädagogin; Professorin an der Hochschule Darmstadt; verschiedene therapeutische Ausbildungen; Berufserfahrung in den Bereichen Psychomotorik mit Kindern und Erwachsenen, Körperpsychotherapie

Anfahrt

Darmstadt

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.