Diagnostische Verfahren in der Anwendung - Modul Verfahren

In diesem Modul steht die Vorstellung unterschiedlicher diagnostischer Verfahren aus der psychomotorischen Praxis im Vordergrund. Dadurch werden die in Modul 1 vorgestellten Methoden konkretisiert und dementsprechend spezielle Verfahren einzelnen Methoden zugeordnet. Die Teilnehmer*innen lernen die theoretischen Bezüge ausgewählter Verfahren, ihre praktische Anwendung als auch die Auswertungsmöglichkeiten kennen. Diese Kenntnis soll den Teilnehmer*innen die Auswahl und den gezielten Einsatz in der Praxis erleichtern.

22 Unterrichtsstunden

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Eine Buchung ist nicht mehr möglich.
Dieses Modul ist Teil der Fachqualifiaktion:

Kursgebühren

Mitglieder 232.00 EUR
Nicht-Mitglieder 278.00 EUR
Zusatzinformationen:
Es besteht die Möglichkeit der Unterbringung im Wohnheim des LWL-Berufskollegs.

Dozent*in

Prof. Dr. Christina Reichenbach

Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Bewegungserziehung und Bewegungstherapie; Professorin für Heilpädagogik mit dem Schwerpunkt Förderung, Bildung und Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung an der EH Bochum

Anfahrt

LWL-Berufskolleg
Heithofer Allee 64
59071 Hamm

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.