Endlich gesehen werden – die erste Heldenreise des Lebens in Theorie und Praxis - Modul Grundlagen

Dieses Modul beinhaltet einen allgemeinen Überblick über die Erkenntnisse der pränatalen Psychologie anhand praxisorientierter Theorie, Bewegung und Spiel. Damit wird eine neue Perspektive eröffnet, die Resonanz und Empathie für sich selbst und für die Kinder fördert. Auf der Basis einer sinnverstehenden psychomotorischen Haltung werden Interaktionen im psychomotorischen Raum neu erfahren und bewertet. Dazu gehören auch „klassische“ Kinderspiele mit ihrer Bedeutung für die Integration prä- und perinataler Erfahrungen.

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Eine Buchung ist nicht mehr möglich.
Dieses Modul ist Teil der Fachqualifiaktion:

Kursgebühren

Mitglieder 145.00 EUR
Nicht-Mitglieder 175.00 EUR

Dozent/in

Prof. Dr. Amara Eckert

Diplom-Pädagogin; Professorin an der Hochschule Darmstadt; verschiedene therapeutische Ausbildungen; Berufserfahrung in den Bereichen Psychomotorik mit Kindern und Erwachsenen, Körperpsychotherapie

Volker Staschke

Master of Arts - Soziale Arbeit (M.A.); staatlich anerkannter Sozialpädagoge/Sozialarbeiter; Zusatzqualifikation Psychomotorik und Sport in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern an der Hochschule Darmstadt; Lehrbefähigung des Hessischen Kultusministerium für Sportförderunterricht; Lehrqualifikation Psychomotorik dakp; Weiterbildung in Systemischer Beratung; derzeit tätig: Psychomotorisch orientierte Körper- und Bewegungstherapie in der Psychiatrie; Studiengangskoordination Soziale Arbeit an der Hochschule Darmstadt; Lehrbeauftragter Hochschule Darmstadt

Anfahrt

Hochschule Darmstadt
Adelungsstraße 51
64283 Darmstadt