„Das Herz ist nicht behindert“ - Psychomotorik für und mit Menschen mit Behinderungen

Das Seminar setzt sich im Kern damit auseinander, wie Begegnung und gemeinsames Erleben von Menschen mit und ohne Behinderung in der psychomotorischen Praxis angeregt, gestaltet und erlebt werden können. Es geht darum, Handlungssicherheit im kommunikativen, spielerischen und räumlichen Sinne zu gewinnen, um Menschen mit Behinderungen die Gestaltung ihrer eigenen Entwicklung selbsttätig zu ermöglichen. Dabei wird der Erfahrungsraum “Wasser” besonders betont.

Kompetenz- und ressourcenorientierte Zugänge, Fragen des Handlings und struktureller Vorgaben sowie dialogische Begegnungen sind weitere Schwerpunkte des Seminars. Viele ganz praktische Ideen werden erlebt, reflektiert und können anschließend in den Arbeitsalltag übertragen werden.

Kursgebühren

Mitglieder165.00 EUR
Nicht-Mitglieder195.00 EUR

Dozent/in

Helge Afflerbach

Diplom-Sportlehrer, in Kinder-, Jugend und Erwachsenen-Sportgruppen tätig - besonders in Inklusionsgruppen Lehrqualifikation Psychomotorik dakp, Dozent in der Erwachsenenbildung

Roman Mayr

Sonderschulkonrektor, Lehraufträge an der Universität Würzburg

Anfahrt

Kinderheim St. Johann, Wilhelmsdorf
Kirchbühl 1
88271 Wilhelmsdorf-Zußdorf

Das könnte Sie auch interessieren