„Bewegte Schritte in die Sprache“ - psychomotorische Förderung von Sprache und Kommunikation

Die Unterstützung der kindlichen Sprachentwicklung stellt von Anfang an eine zentrale Bildungsaufgabe im pädagogischen Alltag dar. Sprache als bedeutsames Handlungsinstrument und wesentliches Merkmal menschlicher Interaktion zu erwerben und zu festigen, ist ein ganzheitlicher, aktiver und konstruktiver Prozess. Psychomotorik als wertschätzende Haltung gegenüber der Freude an Bewegung kann diesen Prozess alltagsbezogen anregen und bereichern, da sie von der Körperlichkeit des Kindes ausgeht, welches über Bewegung und Handlung seine Umwelt wahrnimmt. Eine gelingende Interaktionsbegleitung unterstützt seine Entwicklung. Im Seminar werden Möglichkeiten alltagsintegrierter, psychomotorisch-orientierter Sprachförderung und Sprachbildung praktisch erfahren und theoretisch erklärt. Die zentrale Bedeutung der Sprachmodelle durch die Erwachsenen wird thematisiert und in vielen Videobeispielen sichtbar gemacht. Es wird verdeutlicht, welche zentrale Rolle Bewegung und Handlung für Kinder spielt, die sich die Sprache aneignen.

Kursgebühren

Mitglieder 131.00 EUR
ab 2023: 155.00 EUR
Nicht-Mitglieder 164.00 EUR
ab 2023: 196.00 EUR

Dozent*in

Silvia Bender-Joans

Logopädin, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp, Marte Meo Therapeutin und Supervisorin, Praxis für Logopädie und Psychomotorik,

Anfahrt

Praxis für Logopädie und Psychomotorik "logomotive"
Am Stettebach 7
35083 Wetter

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.