Abschlusskurs Praxis begreifen – Psychomotorisch arbeiten -

Der abschließende Kurs widmet sich der Anwendung und Reflexion des zuvor in den Kursen Erlernten in die Praxis. Dazu gehören Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion psychomotorischer Erfahrungssituationen mit unterschiedlichen Zielgruppen. Hierbei finden einrichtungsbezogene Rahmenbedingungen und zielgruppenspezifische Inhalte Berücksichtigung. Handlungsleitend für die psychomotorische Fachkompetenz ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegungsbiografie, der eigenen dialogischen und reflexiven Kompetenz als Psychomotoriker*in und der professionellen Haltung.

Im Moment führen wir die Abschlusskurse  auch als Hybrid-Kurse durch. Das bedeutet, dass unter Umständen ein Teil der Fortbildung als Online-Seminar stattfinden wird. Silvia Bender-Joans spricht mit der Teilnehmerin Mareike Schnedler über ihre Erfahrungen mit dem neuen Konzept:

Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (YouTube) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung

Es besteht die Möglichkeit, den Abschlusskurs in Präsenz durchführen zu können. Diese Form des Abschlusskurses beinhaltet nach Vorbereitung und Planung einer psychomotorischen Einheit die direkte Arbeit mit dem ausgewiesenen Klientel des Lehrgangsortes. (Siehe Zusatzinformationen)

Darüber hinaus kann der Abschlusskurs auch als Hybrid-Kurs belegt werden. Diese Kurse beinhalten eine Online-Vorbereitung und Planung von psychomotorischen Einheiten, die Sie dann mit Ihrem eigenen Klientel in Ihrer Einrichtung durchführen können. In der Präsenzzeit werden die dazu gedrehten Videos reflektiert und fachlich eingeordnet.

Der Abschlusskurs umfasst 40 Unterrichtseinheiten.

 

 


Termine

  • #23401
    16.02. - 16.03.2023
    Online-Termin am 16.02.2023 (15.00 - 19.00 Uhr),
    Präsenz im FluVium: 13.03.2023 (Beginn 11.00 Uhr) - 16.03.2023


    Dozent*in Silvia Bender-Joans / Uschi Germer
    Dortmund

    Psychomotorisches Förderzentrum FluVium, Dortmund
    Oesterholzstraße 85-91
    44145 Dortmund

    Kurs buchen
  • #23402
    12.06. - 16.06.2023
    Dozent*in Silvia Bender-Joans / Hubert Bisping
    Frankenberg

    Kinderzentrum Martha-Viessmann-Haus
    Friedrich-Trost-Straße 4
    35066 Frankenberg

    Kurs buchen
  • #23403
    04.12. - 08.12.2023
    Dozent*in Silvia Bender-Joans / Tamara Löhl
    Saarbrücken

    AWO-Akademie Saar
    Eifelstraße 35
    66117 Saarbrücken

    Kurs buchen

Kursgebühren

Mitglieder 375.00 EUR
Nicht-Mitglieder 430.00 EUR
Studenten Mitglieder 360.00 EUR
Studenten 395.00 EUR
Zertifikatsgebühr 50.00 EUR

Dozent*in

Silvia Bender-Joans

Logopädin, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp, Marte Meo Therapeutin und Supervisorin, Praxis für Logopädie und Psychomotorik,

Uschi Germer

Uschi Germer. Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG), kultursensitive  Gesprächstherapie/systemisches Coaching; Qigong Trainerin  (Senioren), Psychomotorikerin dakp und Lehrqualifikation Psychomotorik dakp; leitet kreative Bewegungsangebote für geflüchtete und sozial benachteiligte Kinder in Hamburg

Hubert Bisping

Diplom-Motologe; langjährige Tätigkeit im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie; Leiter der Psychomotorischen Förderstelle des Vereins Beweggründe e.V. Sendenhorst

Tamara Löhl

staatl. anerkannte Sozialpädagogin, Einrichtungsleitung im Bereich Reha und Teilhabe, selbständig im Bereich Sozialpädagogischer Lebensberatung & Coaching, Zusatzqualifikation Psychomotorik und Sport in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern – Hochschule Darmstadt, Lehrqualifikation Psychomotorik dakp

Das könnte Sie auch interessieren
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.