Finden Sie die passende Weiterbildung

Fortbildungsziel


Berufliches Umfeld


Weitere Filtermöglichkeiten

Das eingegebene Start-Datum ("von") ist später als das eingegebene End-Datum ("bis").

Bitte prüfen und korrigieren Sie die Datumsangaben.

Wahlkurse - psychomotorische Fachangebote

Durch vielfältige, aktuelle Fachangebote aus allen Arbeitsbereichen erwerben Sie Zugänge und Perspektiven auf psychomotorisches Handel in Ihrem Arbeitsbereich. Die Fachangebote können sowohl einzeln als Wahlkurs gebucht als auch für die Berufsqualifikation Psychomotorik angerechnet werden.

Diese Wahlkurse werden sowohl von den Teams der Regional- und Landesvertretungen als auch vom Referat Fort- und Weiterbildung der dakp organisiert und durchgeführt.

Ziele, Inhalte und Kernbereiche

Die Wahlkurse bieten theoriebegleitete Praxisinhalte zu aktuellen psychomotorischen Themengebieten. Sie dienen der beruflichen Kompetenzerweiterung in ausgewiesenen Bereichen und erweitern gezielt das Spektrum psychomotorischer Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen. Die Kurse stellen damit zum einen eine Ergänzung zu den Inhalten der Fachqualifikationen dar.

Zum anderen können Sie für die neue Berufsqualifikation Psychomotorik alle Angebote aus den nachfolgenden Wahlkursen wählen.  Die nachstehenden Angebote können sowohl einzeln gebucht als auch für die Berufsqualifikation angerechnet werden. Für die Berufsqualifikation Psychomotorik benötigen Sie 15 Zeit-Coins (siehe unten) sowie den Abschlusskurs "Praxis begreifen - psychomotorisch arbeiten" 

Die Kernbereiche (Schwerpunkte) sind: Spiel, Wahrnehmung und Bewegung, Gruppe/Konflikt, Ressourcen, Arbeit im System, Körper/Leib, Bildung/Gesundheit, Selbstwirksamkeit/Selbstkonzept, Safe Place, Beobachtung, Entwicklung/Ansätze, und Dialog/Kommunikation. Die Angabe des Schwerpunkts eines jeweiligen Kurses finden Sie unter den Details.

Wahlkurse haben einen Umfang von 8 (1 Zeit-Coin) oder 16 (2 Zeit-Coins) oder 24 (3 Zeit-Coins) Unterrichtseinheiten. Kurse mit 8 Unterrichtsstunden sind in der Regel eintägig, mit 16 Unterrichtseinheiten zweitägig und mit 24 Unterrichtseinheiten dreitägig. Die genauen Unterrichtszeiten entnehmen Sie bitte den Kursunterlagen, die Ihnen ca. vier Wochen vor Kursbeginn zugesandt werden bzw. der Ausschreibung bei den einzelnen Kursen. Zum Abschluss des jeweiligen Kurses werden qualifizierte Teilnahmebescheinigungen ausgegeben.

Alle Themenkurse in chronologischer Reihenfolge: