Finden Sie die passende Weiterbildung

Fortbildungsziel


Berufliches Umfeld


Weitere Filtermöglichkeiten

Das eingegebene Start-Datum ("von") ist später als das eingegebene End-Datum ("bis").

Bitte prüfen und korrigieren Sie die Datumsangaben.

Arbeiten mit Entwicklungsthemen in der psychomotorischen Gewaltprävention

Der zweite Kurs vertieft und differenziert die Inhalte des ersten Kurses. Hierzu werden die Schlüsselthemen der Gewaltprävention und –intervention auf die potenziellen Entwicklungsthemen der Klienten bezogen. Ein Schwerpunkt bildet dabei die sinnverstehende Diagnostik und Entwicklungsbegleitung.
Inhalte:
· Wahrnehmen und Reflektieren von Gefühlen und körperlich-leiblichen
Empfindungen
· Körperliches Erleben von Beziehung
· Körperliches Erleben von Bedürfnissen in Konflikten
· Auseinandersetzung mit Wahrnehmungs- und Bewertungsmustern
· Kommunikation und psychomotorischer Dialog
· Anerkennung und Empathie
· Umgang mit Regeln und Grenzen
· Ich und die anderen
· Nähe-Distanz; Macht-Ohnmacht; Autonomie-Verbundenheit
· Sinnverstehende Diagnostik und Entwicklungsbegleitung

22 Unterrichtsstunden

Kursgebühren dieses Kurses/Moduls:

Mitglieder AKP: € 200,-
Nichtmitglieder: € 230,-

Termin:
24.11. - 26.11.2017

Kursnr.: 17G21

Ort:
Schule im Caritas Förderzentrum St. Laurentius und Paulus, Landau

Dozent:
Prof. Dr. Holger Jessel

Unterkunft:
Hotels, Pensionen