Finden Sie die passende Weiterbildung

Fortbildungsziel


Berufliches Umfeld


Weitere Filtermöglichkeiten

Das eingegebene Start-Datum ("von") ist später als das eingegebene End-Datum ("bis").

Bitte prüfen und korrigieren Sie die Datumsangaben.

Ein maßgeschneidertes Lern-System

Unser Referat Fort- und Weiterbildung mit ihrem renommierten Team an speziell ausgebildeten Fachdozenten bietet diverse Qualifikationen für verschiedene Aufgabengebiete und Arbeitsfelder. Unsere Weiterbildungsangebote qualifizieren Sie für die aktuellen Herausforderungen Ihres beruflichen Alltags. Bei der Akademie finden Sie ein maßgeschneidertes Lern-System von der Basis zum Speziellen.

Die Berufsqualifikation
 Psychomotorik

Umfassende und praxisorientierte Qualifikation für viele Berufsfelder

Die Berufsqualifikation Psychomotorik ist das Kernstück unserer psychomotorischen Fort- und Weiterbildung. Sie erwerben in einer 180-stündigen, Ihren Lern- und Interessensbedarfen angepassten, Fort- und Weiterbildung umfassende Handlungs-, Selbst - und Fachkompetenz, um psychomotorische Angebote in Ihrem Arbeitsfeld umzusetzen und nach außen begründen zu können. Durch eine einzigartige Kombination aus theoretischen Grundlagen, vielfältigen praktischen Anregungen und erlebbarem Transfer sowie einen reflexiven Zugang zur eigenen Handlungsweise qualifizieren wir Sie zur Fachkraft für Psychomotorik.

Sie haben die Möglichkeit, aus unseren Wahlkursen und/oder den von uns vorstrukturierten WahlkursenXL die für Sie passende, Ihrem Arbeitsbereich und Ihren eigenen Lernbedarfen entsprechenden Angebote zusammenzustellen. Dabei laden wir Sie aus fachlicher Sicht ein, sich möglichst vielfältigen Kernbereichen der Psychomotorik zu widmen oder Ihr schon mitgebrachtes Wissen zu spezifizieren.

Nach 120 Unterrichtsstunden (15 Zeit-Coins) können Sie die Berufsqualifikation mit dem Abschlusskurs "Praxis begreifen - Psychomotorisch arbeiten" abschließen. Ein Zeit-Coin  entspricht einer Anzahl von 8 Unterrichtsstunden.

 

Abschluss: Psychomotoriker*indakp

Wahlkurse

Kompetenzerweiterung und Erweiterung des Spektrums in der psychomotorischen Arbeit

Unsere Wahlkurse bieten theoriebegleitete Praxisinhalte zu aktuellen psychomotorischen Themengebieten. Durch vielfältige, aktuelle Fachangebote aus allen Arbeitsbereichen erwerben Sie Zugänge und Perspektiven auf psychomotorisches Handeln in Ihrem Arbeitsbereich oder zu vertiefenden Auseinandersetzungen im psychomotorischen Arbeitsalltag. Die Wahlkurse können sowohl einzeln gebucht als auch für die Berufsqualifikation Psychomotorik angerechnet werden.

Die Lehrqualifikation


In der Lehrqualifikation erwerben Sie umfassende Kompetenzen zur Auseinandersetzung mit Ihrer eigenen Identität als psychomotorisch Lehrende. Dabei steht das prozessorientierte Lernen  und Lehren mit dem fundamentalen Medium der Bewegung im Mittelpunkt.

Die Fachqualifikationen


Mit den Fachqualifikationen erwerben Sie umfassende Kompetenzen in spezifischen psychomotorischen Themenfeldern. In den Lehrgängen werden innovatives Basiswissen und anwendungsorientierte psychomotorische Handlungskonzepte vermittelt.